Monthly Archives: Juni 2016

Bauarbeiten im Röntgentaler Weg

Die Bauarbeiten für den Ausbau des Rad- und Gehwegs Röntgentaler Weg zwischen Pölnitzweg und Wiltbergstraße (Abzweig Radfernweg Berlin – Usedom) in Buch beginnen in der ersten Juliwoche. In geplant drei Monaten Bauzeit erhält der 450 Meter lange Abschnitt einen Bitumenbelag. Während der Bauzeit wird der Geh- und Radverkehr über den Schlosspark Buch umgeleitet. Die Baukosten betragen laut Planung ca. 233.000 Euro und werden aus dem Programm „Verbesserung der Infrastruktur für den Radverkehr“ finanziert.

(Pressemeldung des BA Pankow vom 24.06.)

Bucher Bürgerforum 16.06. – Kandidaten stellen sich Ihren Fragen

In wenigen Wochen finden in Berlin Wahlen statt. Beim Bürgerforum am Donnerstag, den 16. Juni stellen sich die Spitzenkandidaten der Parteien im Wahlkreis 1 den vielen Fragen der Bucher  Einwohnerinnen und Einwohnern. Es geht darum, welche Schwerpunkte die Kandidaten setzen, wie sie Buch in der Zukunft unterstützen werden. Sie sind herzlich eingeladen, ihre Fragen zur Zukunft von Buch zu stellen. Wann kommt das Bildungszentrum? Warum dauern die Arbeiten an der Wiltbergstrasse so lange, wann kommt das neue Wohngebiet entlang der Hobrechtsfelder Chaussee? Und was wird aus unserem Bucher Schlosspark? Wir wünschen uns von den Kandidaten konkrete Antworten auf diese Fragen und natürlich auch Ihre Fragen. Trotz Fußballspiel am Abend würden wir uns über eine rege Teilnahme freuen.

Achtung: Das Bürgerforum findet diesmal im ev. Gemeindehaus, Alt-Buch 36 statt!

Raus in die Natur!

Langer Tag der StadtNatur am 18./19. Juni 2016

LangerTagStadtnatur

Wer in Buch oder Karow vor seine Haustür tritt, der hat es nicht weit bis ins Grüne. Das NSG Karower Teiche, die Moorwiese oder der Bucher Forst sind in wenigen Minuten zu erreichen. Das kennen Sie schon alles? Lassen Sie sich am kommenden Wochenende überraschen! Zum Langen Tag der Stadtnatur am 18. und 19. Juni gibt es auch in unserer Region verschiedene Führungen.

Das komplette Programm, Reservierungsmöglichkeiten finden Sie hier:

Programm

Die Waldschule Bucher Forst lädt am 18. 06. von 18:00 bis 22:00 Uhr zu einer Familienralley in den abendlichen Wald. Anmeldung erforderlich, nur noch wenige Plätze frei! Am Sonntag, den 19. 06. bietet die Aktion Tier – Menschen für Tiere e.V. eine morgendliche Führung in den „wilden Bucher Forst“ unter der Leitung von Herrn Dr. Baeseler. Vom Taxiplatz am S-Bhf. Buch geht es auf eine ca. 5 km lange Tour in die wildesten Teile des Bucher Waldes durch Sumpfgebiete, vorbei an uralten Baumriesen, an den Spuren von Wildschweinen vorüber, hören mindestens dreißig verschiedene Vogelarten und können mit etwas Glück auch Kranich, Graureiher und Habicht beobachten. Nach ca. 2 bis 3 Stunden ist der Ausgangspunkt S-Bhf. Buch wieder erreicht.

Das Museum für Naturkunde lädt am Sonntag, den 19. 06. zu einer Exkursion zu dem NSG Karower Teiche. Mit den Museumspädagogen des Museums für Naturkunde erkunden Kinder, Jugendliche und Familien das Naturschutzgebiet “Karower Teiche”. Zunächst geht es auf Vogelbeobachtung, danach wird die Kleintierwelt der Panke untersucht. Falls möglich Ferngläser, wasserfestes Schuhwerk und einen kleinmaschigen Kescher mitbringen. Start ist am S-Bhf. Karow um 11:00 Uhr am Ausgang Pankgrafenstr./Bahnhofstr. Anmeldung erforderlich! Der Leiter des Forstamtes Pankow, Romeo Kappel lädt am 19. 06. um 10:00 Uhr zu einer Wanderung über die Waldweide unter dem Motto: Der Hobrechtswald – eine halboffene Waldlandschaft. Diese Führung über die Bucher Rieselfelder mit einer Länge von ca. 6 km ist eine Waldwanderung der anderen Art. Wo früher die Berliner Abwässer auf den Feldern gereinigt wurden, ist durch eine gezielte Aufforstung eine halboffene Waldlandschaft entstanden. Am Besucherinformationszentrum Hobrechtsfelde oder am Imbissstand am Speicher kann eine kleine Pause eingelegt werden. Treffpunkt ist der Parkplatz „Steine ohne Grenzen“ an der Hobrechtsfelder Chaussee; ein ca. 35 min. Fußweg vom S-Bhf. Buch. Gegen 13:00 Uhr sollte der Ausgangspunkt wieder erreicht sein. Auch für diesen interessanten Ausflug ist eine vorherige Anmeldung erforderlich!

Ein 26-Stunden-Ticket (gilt für alle Veranstaltungen) kostet 7,00 Euro; ermäßigt 5,00 Euro. Weitere Hinweise zu den Tickets finden Sie hier:

Tickets

Wir wünschen Ihnen viele spannende Erlebnisse und vielleicht entdecken Sie mit den kompetenten Naturführern wieder etwas Neues in der Natur vor Ihrer Haustür.

HOWOGE-Sommerfest und LNDW

Am kommenden Samstag, dem 11. Juni wird vielleicht halb Buch auf den Beinen sein und viele Gäste werden ebenfalls erwartet. Es gibt diesen Samstag gleich zwei Veranstaltungshöhepunkte in Buch, zu denen wir Sie herzlich einladen.

Um 14 Uhr beginnt auf dem Sportplatz der Marianne-Buggenhagen-Schule, Ernst-Busch-Straße das große Sport- und Sommerfest der HOWOGE. Durch das Programm führt die sympathische rbb-Moderatorin Tina Knop, während DJ Bensch für unterhaltsame musikalische Begleitung sorgt. Es gibt ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, eine tolle Tombola und viele Möglichkeiten, Sportarten auszuprobieren. An 3 verschiedenen Sportstationen Teilnahmestempel besorgen und es warten tolle Gewinne.

Programmflyer

LNDW-Logo

Nur wenige hundert Meter weiter beginnt um 16 Uhr auf dem Campus Buch sowie den anderen Stationen in Buch die Lange Nacht der Wissenschaften. Hier gibt es Einblicke in Forschungslabore, wird gezeigt, an welchen Fragen geforscht wird und vielleicht kann man selbst auch forschen und entdecken. Der Infostand ist im Foyer des MDC.C, hier beginnen die beliebten Führungen. Hier erhalten Sie ab 15 Uhr aktuelle Informationen über das Programm des Campus Berlin-Buch und Eintrittskarten für die Veranstaltung an der Abendkasse. Für Veranstaltungen mit begrenzter Teilnehmerzahl findet die Anmeldung hier statt. Führungen mit begrenzter Teilnehmerzahl starten am Infopunkt. Warum gehen Biochemiker fischen und was fangen sie dabei? Mit Robotern auf der Suche nach neuen Medikamenten: Woher kommen neue Wirkstoffe und wie findet man sie? Wie kann Forschung Krebstherapien verbessern? Das sind nur einige Fragen, auf die man auf dem Campusgelände Antworten finden kann. Um 19:30 Uhr beginnt am Torhaus eine ca. einstündige Führung über den Campus mit Prof. Kettenmann zur Geschichte des Campus.

Vom Forschungscampus Buch ist es nicht weit zur nächsten Station bei der Langen Nacht der Wissenschaft in Buch, dem Helios-Krankenhaus. Am Infotisch erhalten Sie ab 15:00 Uhr Einlasskarten für die Veranstaltungen mit begrenzter Teilnehmerzahl. Von 16 bis 19 Uhr gibt es eine Kinder-Uni mit spannenden Themen, es gibt Einblicke in Operationssäle und es gibt viele Expertenvorträge zu den verschiedensten Themen.

Programm in Buch