Monthly Archives: April 2018

Helfer gesucht! 03.05. Frühjahrssportfest Panke-Platz

Frühjahrssportfest auf unserem Panke-Platz

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleg*innen, liebe Sport- und Nichtsportbegeisterte, liebe Engagierte,

am 3. Mai findet ab 14:30 Uhr das erste diesjährige Sportbegegnungsfest auf dem Panke-Platz in Berlin-Buch statt. Bei Spiel & Sport, Essen & Trinken sowie Musik wollen wir zusammenkommen, um gemeinsam den Beginn des Frühlings und der Outdoor-Saison zu feiern.

Logo Bildungsverbund

Der Panke-Platz ist ein ehemals brachliegendes Sportgelände, das seit 2016 durch ehrenamtliches Engagement als öffentliche Sportbegegnungsstätte für hiesige und neu zugezogene Bucher Bürger*innen reaktiviert wird. Im Jahr 2017 haben wir bereits mehrere tolle Feste auf den in Teilen reaktivierten Sportgelände gefeiert, bei denen Personen unterschiedlichster Herkunft zusammenkamen und durch die das nachbarschaftliche Miteinander in Berlin-Buch etwas gestärkt werden konnte.

——————————————————————————————————————-

Arbeitseinsatz, 24. April, 9:00 – 14:00 Uhr

Für das herannahende Sportfest am 3. Mai wollen wir die Gemeinschaftstische und -bänke auf dem Panke-Platz wieder aufstellen. Für diesen Arbeitseinsatz suchen wir noch nach kräftigen Helfer*innen, die beim Tragen und Festschrauben der Europaletten helfen. Wer kann, bringt bitte einen Akkuschrauber mit.

——————————————————————————————————————

Für das kommende Sportfest am 3. Mai brauchen wir noch Unterstützung! Wir suchen insbesondere nach Personen, die beim Auf- oder Abbau helfen, Essensspenden (Kuchen, Salate, etc.) mitbringen oder die Getränke- und Essensausgabe am Buffet übernehmen. Gerne kann aber auch noch eine Sport-/Spielstation gestaltet und betreut werden. Mehr zum Ablauf und der Gestaltung des Sportbegegnungsfestes erfahren Sie/erfahrt ihr im angehängten Protokoll vom letzten Organisationstreffen. Die gelb markierten Bereiche sind die Punkte, wo wir noch Unterstützung brauchen bzw. die besonders wichtig sind. Falls Sie/ihr das Fest unterstützen wollen/wollt, würden wir uns sehr freuen! Gerne können Sie/könnt ihr mich in diesem Fall telefonisch kontaktieren. Ganz am Ende des angehängten Protokolls finden Sie/findet ihr zudem die Termine der weiteren in diesem Jahr bereits feststehenden Veranstaltungen auf dem Panke-Platz.

Das Plakat und den Flyer zum Sportfest am 3. Mai erhalten Sie/erhaltet ihr in der kommenden Woche und auch hier auf der Webseite des Bürgervereins.

Mit den besten Grüßen

Franziska Myck
Koordinatorin für den Bildungsverbund Berlin-Buch

Bildungsverbund Buch

Panke-Platz

Hier das Protokoll des letzten Arbeitstreffens:

Download (PDF, 491KB)

 

Steigende Einwohnerzahlen in Buch

In den letzten Jahren hat sich Buch stark verändert. Viele Wohnungen wurden saniert, es entstanden völlig neue Wohnquartiere. Und in Buch soll es auch in absehbarer Zeit Neubau von Wohnungen geben. Als Bürgerverein interessierte uns, ob diese positive Entwicklung sich auch bei der Einwohnerzahl bemerkbar macht.

(Alle Angaben ohne Gewähr; die Zahlen stammen vom Landesamt für Statistik Berlin/Brandenburg)

Download (DOCX, 13KB)

 

 

Nur drei Beispiele für attraktives Wohnen in Buch

Wohnen in Buch

Ein Wohnquartier in Buch, das zeigt, wie gut es sich in Buch wohnen lässt. (Theodor-Brugsch-Strasse/Georg-Benjamin-Strasse)

sanierte Häuser W.-Friedrich-Strasse

Innenhof Walter-Friedrich-Strasse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ludwig-Hoffmann-Quartier

Ludwig-Hoffmann-Quartier

BENN-Projekt weiht Büro in Buch ein

Am Freitag, dem 13. April 2018, von 12.30 Uhr -14.30 Uhr, feiert das Projekt „BENN – Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften“ seine Büroeinweihung im Bucher Bürgerhaus und lädt Akteure, Einrichtungen und Interessierte zu einem ersten Kennenlernen ein. Das engagierte Vor-Ort-Team und die Ansprechpartner*innen von Senat und Bezirk werden sich selbst sowie das BENN Projekt vorstellen.

Bucher Bürgerhaus

Bucher Bürgerhaus

Verschiedene Teams engagieren sich in Buch sowie an 19 weiteren Standorten in Berlin im Rahmen des Programms der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen. Das Bucher Team arbeitet in enger Kooperation mit dem Bezirk Pankow und dem Träger des Projekts in Buch, der Albatros gGmbH. In den nächsten vier Jahren stehen für das Projekt Sach- und Honorarmittel zur Unterstützung von Initiativen und Aktivitäten zur Verfügung, die den Zielen des Projekts entsprechen. Diese sind vor allem die Stärkung und Vernetzung von Nachbarschaften, proaktive Förderung von bürgerschaftlichem Engagement sowie die Integration von Geflüchteten.

Da das Programm BENN beteiligungsorientiert arbeitet, ist sichergestellt, dass die tatsächlichen Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger sowie der Zugewanderten im Mittelpunkt stehen. BENN freut sich auf Ideen und Initiativen aus der Nachbarschaft und unterstützt diese strategisch, organisatorisch als auch finanziell.
Die ersten Schritte sind klar: in den nächsten Monaten wird ein Aktionsplan entwickelt und am 25. Mai 2018 eine Auftaktveranstaltung mit dem Thema „Markt der Möglichkeiten – Veränderung in Buch“ organisiert. Zudem wird zum Sommeranfang eine “aktivierende Befragung“ mit Buchern und Fachleuten durchgeführt, die helfen soll, die Stärken, Bedarfe und Probleme von Buch festzustellen. Ab Herbst 2018 wird ein inklusives Nachbarschaftsforum gegründet, in dem Vertreter*innen der Bewohner und Akteure in Buch die Möglichkeit haben, ihren Lebensraum sowie ihre Zukunft zusammen zu gestalten. Das Team freut sich über reges Interesse, Fragen als auch Diskussionsanregungen bezüglich der Zusammenarbeit von lokalen Organisationen, Einrichtungen und Bewohner*innen in Buch.
Kontakt: BENN-Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften, Im Bucher Bürgerhaus, Franz-Schmidt Str. 8 – 10, 13125 Berlin, Tel: 030 – 325 339 90, E-Mail: BENN-Buch@albatrosggmbh.de.

Ab 14 Uhr öffnen weitere Projekte und Einrichtungen des Bucher Bürgerhauses ihre Türen und es gibt die Möglichkeit, die Einrichtungen, Angebote und Ansprechpartner*innen kennenzulernen.

Download (PDF, 4.02MB)

(Quelle: Pressemitteilung des BA Pankow)

Bucher Bürgerhaus

Arbeiten im Schlosspark Buch gehen weiter

Schlosspark Buch
Arbeiten im Schlosspark Buch
Wie Frau Benjamin vom Straßen- und Grünflächenamt Pankow uns mitteilte, geht es mit den Bauarbeiten zum 2. BA im Schloßpark Buch weiter. Vor kurzem wurden auch sehr interessante Grabungen vorgenommen, so an der ehemaligen Treppe zur Kirche und zum ehemaligen Brunnen. (siehe Fotos)

Fundament Brunnen und Brunnenstube

Schlosspark Buch

Freigelegte Treppe zur Bucher Schlosskirche

Die Funde werden sorgsam dokumentiert und die Brunnenreste für die Nachwelt konserviert. Im Moment laufen die Vorbereitungen für die Baumpflanzungen, die Bäume kommen im April. Anschließend kommen die neuen Treppen (Kirche und Hügel)
Wir stecken schon in den Vorbereitungen zum 3. Bauabschnitt. Die erste öffentliche Veranstaltung dazu wird am Dienstag, dem 10. April 2018 stattfinden. Das Straßen- und Grünflächenamt ist immer dienstags um 14.00 Uhr auf der Baustelle und dort auch gern ansprechbar, wenn es Fragen gibt. An den anderen Tagen ist der Polier der Firma Alpina, Herr Zibell vor Ort, an Ihn kann man sich ebenfalls wenden.
Schlossparkeingang Alt-Buch

Der restaurierte Parkeingang in Alt-Buch

Achtung! Der Bucher Bürgerverein führt am Dienstag, dem 24. April von 10:00 – 12:00 Uhr den nächsten, freiwilligen Arbeitseinsatz im Schlosspark durch.
Treff: Parkeingang Alt-Buch
Helfer sind wie immer willkommen!