52. Interdisziplinäre Schmerzkonferenz

Wann:
3. Januar 2018 um 16:00 – 18:15
2018-01-03T16:00:00+01:00
2018-01-03T18:15:00+01:00
Wo:
Konferenzraum Cafeteria, Helios-Klinikum Buch
Schwanebecker Chaussee 50
13125 Berlin
Deutschland
Preis:
kostenlos
Kontakt:

52. Interdisziplinäre Schmerzkonferenz

Stationäre multimodale Schmerztherapie – eine interdisziplinäre Teamaufgabe

In den vergangenen 20 Jahren hat sich die Zahl der Patienten mit einer Schmerzerkrankung mehr als verdoppelt. Mit dem Chronifizierungsgrad nehmen die psychosozialen Veränderungen infolge der Schmerzen immer weiter zu und diese wirken ganz erheblich auf die empfundenen Schmerzen zurück. Somit haben multimodale Behandlungskonzepte einen wesentlichen Stellenwert in der Therapie von Patienten mit chronischen Schmerzen.

Seit 2013 betreut unser Team Schmerzpatienten im multimodalen Setting. Welche Patienten von dieser Therapie profitieren und wie unser Programm zusammengestellt ist, möchten wir Ihnen gern vorstellen. Nutzen Sie die Gelegenheit, die ersten Zertifizierungspunkte im Jahr 2018 bei uns zu erlangen. Wir freuen uns auf Ihr Interesse und eine interessante Diskussion mit Ihnen und unserem Team.

Programm:

  • Multimodale Schmerztherapie (MMST) –  was ist das? Und für welche Patienten ist  die Therapie geeignet? | Dr. med. Kortina Lück
  • Aktivierende Bewegungstherapie als  Bestandteil der MMST | Julia Bothe
  • Ergotherapie und sensomotorisch perzeptives Training als Bestandteil der MMST | Katrin Dittmer
  • Psychotherapie als Bestandteil der MMST | Marina Trettin
  • Die Rolle des Facharztes für Neurochirurgie in Diagnostik und Therapiebegleitung der MMST | Dr. med. Bartholomäus Muskala
  • Schmerzbestrahlung im Rahmen der MMST | Mark Jahn
  • Schmerztherapie beim alten Menschen | Dr. med. Nikola Magheli
  • Assessment in der MMST | Silvia Golle
  • Moderation: Prof. Dr. med. Jürgen Kiwit

 

Ihr Ansprechpartner:

Dr. med. Kortina Lück

Ltd. Oberärztin der Klinik für Anästhesie, perioperative Medizin und Schmerztherapie

Programm:

Download (PDF, 83KB)

Helios-Klinikum Berlin-Buch

Posted on 19. Dezember 2017. Bookmark the permalink. Leave a Comment.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.