6. BUCHER WEIHNACHTSZAUBER

Wann:
16. Dezember 2017 – 17. Dezember 2017 ganztägig
2017-12-16T00:00:00+01:00
2017-12-18T00:00:00+01:00
Wo:
Stadtgut Berlin-Buch
Alt-Buch 45 - 51
13125 Berlin
Deutschland
Preis:
kostenlos

Einfahrt Stadtgut Buch

6. BUCHER WEIHNACHTSZAUBER

Auf dem romantischen Stadtgut Buch erwarten Sie neben Lagerfeuer Historie, Gaukelei, Gaumenschmaus und Geschenkideen und vieles mehr.

Alle Jahre wieder….

findet bereits zum 6. Mal der „Bucher Weihnachtszauber“ auf dem historischen Gelände des Stadtgut Berlin-Buchs statt. Vom 16. bis 17. Dezember kann auf dem mittelalterlich inspirierten Weihnachtsmarkt nicht nur Glühwein geschlürft und gebrannt Mandel verzerrt werden, sondern auch ein buntes Unterhaltungsprogramm betrachtet werden.

Der „Phoenix – Förderkreis für Kultur im Kiez e.V.“ ermöglicht auch dieses Jahr wieder ein besinnliches Schlendern zwischen regionalen Kunst- und Schmuckhandwerkständen. Für Kinder gibt es wieder die Möglichkeit dem Schmieden und Schnitzen nachzugehen, Kerzen zu ziehen sowie ein Runde auf dem mittelalterlichen Karussell zu drehen.

Plakat Bucher Weihnachtszauber

Wir laden Sie herzlich ein auch dieses Jahr am 3. Adventswochenende die Weihnachtszeit auf dem Stadtgut Berlin–Buch zu genießen.

Programm Bucher Weihnachtszauber

Am 3. Advent wird es weihnachtlich auf dem Bucher Stadtgut. Kleine gemütliche Stände, Feuerschalen, ein Karussell, die Schafe, die von den Weiden um Bethlehem grüßen und vieles mehr lässt sich finden und aufstöbern. In den vergangenen Jahren ist der Bucher Weihnachtsmarkt zu einem Anziehungspunkt für viele Bucher geworden, die sich hier treffen und miteinander ins Gespräch kommen. Auch wir als Evangelische Kirchengemeinde, der Verein der Evangelischen Schule Buch und der Förderverein zur denkmalgerechten Wiedererrichtung des Turmes der barocken Schlosskirche in Buch sind dabei.

Wann: Sa 16.12 von 14.00 -20.00 Uhr und
So 17.12 von 12.00-19-00 Uhr

Wo: Stadtgut-Berlin Buch, Alt-Buch 45, 13125 Berlin

Kommen Sie vorbei und lassen sich überraschen.

Eintritt frei

 

Posted on 2. September 2017. Bookmark the permalink. Leave a Comment.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.