Fördergebiet Buch – Kita Lindenberger Weg

Die Kita „Kleine Raupe Nimmersatt“ im Lindenberger Weg wurde in den letzten Jahren umfangreich saniert. Rund 155 Kinder zwischen null und sechs Jahren werden hier betreut. Träger ist Kindergärten Eigenbetrieb Nordost von Berlin.
Zurzeit wird der komplette Außenbereich neu gestaltet. Dazu wird der gesamte Garten entsiegelt, gegebene Geländeunterschiede werden stärker betont. Bearbeitete Baumstämme und Findlinge setzen Akzente. Vorhandene Spielgeräte und Anlagen sind in das Konzept einbezogen und werden teilweise umgesetzt. Der Kleinkinderbereich wird hausnah angelegt und von einem Wall geschützt. Hier finden sich vielfältige Spielangebote, darunter ein Kanalrohr als Kriechhöhle, eine Spielwand und eine Nestschaukel. Zwei Spielbereiche für die Größeren sowie ein Hügel mit Hangrutsche, ein Kriechtunnel, Trampoline und ein Wasserspiel mit großer Matschfläche sind entlang des Rundweges angeordnet. Rund 364.500 Euro aus dem Programm Stadtumbau Ost werden investiert.

Gestaltung der Aussenanlagen der Kita “Kleine Raupe Nimmersatt”

Posted on 13. Oktober 2015, in Uncategorized. Bookmark the permalink. Leave a Comment.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.