Termine

Nov
9
Do
28. Berliner Märchentage 2017 @ Stadtteilbibliothek Buch
Nov 9 – Nov 26 ganztägig

Berliner Märchentage

„Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich.“ (Aristoteles)

MÄRCHENLAND bleibt aktuell! In den heutigen Zeiten der Völkerwanderungen, Unruhen und kriegerischen Auseinandersetzungen gibt es eine Lösung für alle Probleme: die Liebe! Diesem elementaren Thema der Menschheit widmen sich die 28. BERLINER MÄRCHENTAGE und stellen „die Liebe“ in den Mittelpunkt des Festivals. Das Motiv der Liebe ist das tragende in vielen Märchen und Geschichten. Die Liebe ist unverzichtbar – im zwischenmenschlichen Bereich ebenso wie in der Religion, in der Musik sowie in der Kunst und in der Literatur. Die Liebe zur Natur ist existenziell. Götter und Planeten werden mit der Liebe in Verbindung gebracht. Die Liebe ist Sehnsuchtsort und Kampfplatz, Selbstverwirklichung und Selbstaufgabe, Freude und Leid. Die Liebe ist unsterblich, oder man stirbt aus Liebe … Aber es gibt auch das Gegenteil der Liebe – den Hass. Doch es hasst nur der, der einst geliebt hat.

Mit bekannten und unbekannten Märchen, Sagen, Legenden, Mythen und Geschichten nähern wir uns diesem Thema, um schlussendlich zu der Erkenntnis zu kommen: Make love, not war!

(Quelle: www.märchenland.de)

Zu den 28. Berliner Märchentage finden auch in Buch und Karow zahlreiche Veranstaltungen statt, nicht nur für die Jüngsten.

  1. November 2017; 10:00 Uhr

(6 – 12 Jahre)

„Wo man Liebe findet“

Der britische Storyteller Wingrove Rogers erzählt in deutscher Sprache Geschichten entlang der Seidenstraße von Liebenden und Geliebten.

Eintritt frei; Voranmeldung erforderlich: Tel. 030 – 94 79 49 60

Stadtteilbibliothek Buch, Wiltbergstrasse 19 – 23, 13125 Berlin-Buch

 

  1. November 2017; 14:00 Uhr

(ab 4 Jahre)

„Wer kennt sich aus?“

Wer kennt sich mit Märchen aus? In welchem Märchen wird erst geheiratet und dann geprüft? Müssen wilde Tiere bezwungen werden oder stehen sie helfend zur Seite, bevor die Prinzessin erscheint? Mit Ute Dibbert vom Berlin-Brandenburgischen Märchenkreis geht ihr der Sache auf den Grund.

Eintritt: frei; Spenden erbeten, Voranmeldung erwünscht; Tel.: 0179 – 778 32 47

Märchenturm, Künstlerhof Buch, Alt-Buch 45-51; 13125 Berlin-Buch

 

  1. November 2017; 19:00 Uhr

(ab 16 Jahre)

»SIE ABER SAH NUR IHREN LIEBSTEN …«

Ute Dibbert vom Berlin-Brandenburgischen Märchenkreis erzählt Märchen von mutigen Frauen, die ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen.

Eintritt: 3,00 EUR; Voranmeldung erwünscht; Tel. 0179 – 778 32 47

Märchenturm, Künstlerhof Buch, Alt-Buch 45-51; 13125 Berlin-Buch

 

  1. November 2017; 16:30 Uhr  2. Pankower Bilinguale Märchentage Märchen erzählt…in deiner Sprache

ARABISCH

Zainab Alsairafi erzählt das Märchen „Der Umzug” auf Deutsch und auf Arabisch.

Stadtteilbibliothek Buch, Wiltbergstrasse 19 – 23, 13125 Berlin-Buch

 

  1. November 2017; 14:00 Uhr

„Sonne & Mond“

In Zusammenarbeit mit der Béla Bartók-Musikschule wird das arabische Märchen “Sonne und Mond – Wie aus Feinden Freunde wurden” vorgetragen.

Eintritt: frei; Voranmeldung erwünscht; Tel.: 030 – 94 79 49 60

Stadtteilbibliothek Buch, Wiltbergstrasse 19 – 23, 13125 Berlin-Buch

 

  1. November 2017; 10:00 Uhr

(ab 4 Jahre)

»MASCHA UND MISCHKA«

Von der Musikfee zum Leben erweckt, verlieben sich Puppe Mascha und Bär Mischka. Neid anderer Spielzeuge treibt beide fort mit der Musik übers Meer zu seltsamen Inseln, wo die Kinder zeigen können, dass man zu Schostakowitsch auch tanzen kann. Klavier: Elena Bregman, Spiel: Claudia Franck.

Eintritt: frei; Voranmeldung erforderlich; Tel.: 030 – 94 79 49 60

Stadtteilbibliothek Buch, Wiltbergstrasse 19 – 23, 13125 Berlin-Buch

 

  1. November 2017; 16:00 Uhr

ARABISCH

Zainab Alsairafi erzählt das Märchen „Der Umzug” auf Deutsch und auf Arabisch.

Stadtteilbibliothek Buch, Wiltbergstrasse 19 – 23, 13125 Berlin-Buch

 

  1. November 2017; 10:00 Uhr

(6-8 Jahre)

»PEPINO UND PEPINA …«

… wachsen zusammen auf und wollen ihr Leben lang zusammenbleiben. Aber Pepino ist arm und Pepina eine Königstochter. Ob und wie sie es schaffen, ihren Wunsch zu verwirklichen, erfahrt ihr in dem italienischen Märchen “Der Fischer und sein Sohn”, frei erzählt von Sabine Steglich.

Eintritt: frei; Voranmeldung erforderlich; Tel.: 030 – 94 80 08 40

Stadtteilbibliothek Karow, Achillesstrasse 77, 13125 Berlin-Karow

Berliner Märchentage 2017

Stadtteilbibliothek Buch/Karow

Nov
18
Sa
Traditioneller Basar der ev. Schlosskirchengemeinde Buch @ Gemeindehaus Ev. Schlosskirchengemeinde
Nov 18 – Nov 19 ganztägig
  1. November 2017; 14:00 – 18:00 Uhr
  2. November 2017; 11:30 – 14:00 Uhr

Großer, traditioneller Basar der ev. Schlosskirchengemeinde Buch im Gemeindehaus

Bitte notieren Sie doch schon den Termin in Ihrem Kalender für den nächsten Basar zugunsten der Winternothilfe in Rumänien in unserer Gemeinde. Wir trödeln am 18. und 19. November 2017. Dabei spielen das Treffen alter und neuer Bekannter, das Erzählen und Kaffee trinken mindestens eine genauso große Rolle, wie das Trödeln für den guten Zweck. Am Sonntag wird Heiko Lehmann aus der Friedrichshagener Gemeinde zu Gast sein. Über die Winternothilfe sind wir mit den Friedrichshagenern herzlich verbunden. Diese planen eine Begegnungsfahrt nach Rumänien für 2018. Vielleicht ist ja dann auch jemand aus Buch dabei?

Bekanntlich kann man beim Aufräumen immer etwas finden, zum Wegwerfen zu schade, aber im eigenen Haushalt ist es einfach nur noch ein Staubfänger. Wir brauchen Ihre Hilfe. Vielleicht haben Sie für uns noch gut erhaltene Haushaltsgegenstände, Bücher, CDs, Videos, DVDs und Kassetten, Geschirr, Spielsachen, elektrische Geräte, Kunstgewerbe, Kinderkleidung bis Größe 146, selbstgestrickte Strümpfe, Handarbeiten, selbst gekochte Marmelade, Gebäck und Kuchen u.a. Oder Sie haben eine ganz gezielte Spende für unsere Tombola? Schallplatten und Bekleidung für Erwachsene können wir leider nicht entgegennehmen. Ab September können die Sachenspenden zu den Bürozeiten und nach Absprache im Gemeindehaus abgegeben werden.

Schlosskirche Buch / Termine

 

Nov
19
So
“Blumkas Tagebuch” – Jugendtheater @ Stadtteilbibliothek Karow
Nov 19 um 14:00

“Blumkas Tagebuch” – Jugendtheater

Vom Leben in Janusz Korczaks Waisenhaus

Jugendtheater anlässlich der Janusz Korczak Tage

Deutsch-polnisches Theater in Kooperation mit dem SprachCafé Polnisch e. V.
Das Bilderbuch „Blumkas Tagebuch – Vom Leben in Janusz Korczaks Waisenhaus“ der polnischen Illustratorin und Schriftstellerin Iwona Chmielewska erzählt die Geschichte von Blumka, einem der zwölf polnischen Kinder in Janusz Korczaks Waisenhaus in Warschau. Das Bilderbuch ist bislang in polnischer, hebräischer, französischer und deutscher Sprache erschienen und ist unter anderem mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet worden, dessen Jury „Blumkas Tagebuch“ als „künstlerisch beeindruckendes und emotionales Bilderbuchkunstwerk“ lobte.
In Zusammenarbeit mit dem polnischen Institut Berlin wird diese großartige literarische Vorlage anlässlich der Janusz Korczak Tage als zweisprachiges, deutsch-polnisches Jugendtheaterprojekt auf die Bühne gebracht.

Bitte um Voranmeldung bis zum 16. November 2017 unter (030) 9480-0840.

Stadtteilbibliothek Pankow

Kunstauktion der “Künstlergruppe Karow” @ Two Pillars Gallery, Karow
Nov 19 um 16:00

2. Kunstauktion der

“Künstlergruppe Karow”

Diese findet am 19. November ab 16:00 Uhr in der früheren Scheune in Alt-Karow 40 statt. Zu sehen und zu ersteigern ist eine Vielzahl von Werken aus unterschiedlichen Schaffensperioden von Ron Weber und Wolfgang Baumgartner. Fast alle Arbeiten waren in den vergangenen Jahren bereits in Ausstellungsprojekten zu sehen. Was versteigert wird, kann am 18. November von 15:00 bis 18:00 Uhr bereits besichtigt werden.

Künstlergruppe Karow

Online-Katalog

Ron Weber

Nov
21
Di
Seniorentreff Buch: Der Krankenhausstandort Buch gestern und heute @ Bucher Bürgerhaus
Nov 21 um 14:30

Der Seniorentreff Buch lädt ein:

Der Krankenhausstandort Buch – gestern und heute

Herr Pinkwart gewährt uns einen Einblick in die Geschichte von Buch und seinen Krankenhäusern.

Download (PDF, 135KB)

Nov
23
Do
Kino unterm Campushimmel: “Marie Curie” @ Campus Buch, MDC.C., Axon
Nov 23 um 18:00

KINO UNTERM CAMPUSHIMMEL

“Marie Curie”

Drama / Romance

Der Film zeigt das Leben von Marie Curie von 1904 bis 1911. Sie forscht zusammen mit ihrem Mann Pierre Curie an der Isolierung des von ihnen entdeckten Elements Radium. Sie unternehmen erste Versuche zur Verwendung der Radioaktivität in der Krebstherapie.

Der Freundeskreis kümmert sich um die Filmlizenzen und stellt ein kleines Budget für Wein und Käse zu Verfügung.

Campus Cinema 2017

Freundeskreis des MDC

Nov
24
Fr
MITGLIEDERVERSAMMLUNG! @ Restaurant Il Castello
Nov 24 um 18:00 – 20:00

MITGLIEDERVERSAMMLUNG !

Liebe Vereinsmitglieder,

nach einem ereignisreichen Jahr wollen wir uns verständigen, mit welchen Zielen und Aufgaben wir unsere Vereinsarbeit im nächsten Jahr fortsetzen.

Wir freuen uns auf einen lebhaften und schönen Abend und bitten darum, mit vielen Vorschlägen an unserem Treffen teilzunehmen.

Die komplette Einladung finden Sie hier:

Download (PDF, 2.04MB)

Nov
25
Sa
5. Werner-Seelenbinder-Gedenkturnier im Ringen @ Sporthalle Marianne-Buggenhagen-Schule
Nov 25 ganztägig

Werner-Seelenbinder-Gedenkturnier

5. Werner-Seelenbinder-Gedenkturnier im griechisch-römischen Stil

Ausrichter: SV Berlin-Buch e.V.

Meldeschluss: 18. 11. 2017

Wettkampfbeginn: 10:00 Uhr

Ausschreibung:

Download (PDF, 330KB)

Bucher Ringer

Adventsbasar in der Katholischen Kirche Buch @ Katholische Kirchengemeinde Mater Dolorosa
Nov 25 – Nov 26 ganztägig

Adventsbasar

in der Katholischen Kirche Mater Dolorosa in Buch

25. November 15:00 – 18:00 Uhr und

26. November 09:30 – 12:00 Uhr

Im Angebot: Handarbeiten für Groß und Klein, Bastelartikel, Gebäck, Marmelade u.a. Außerdem gibt es Kaffee und Kuchen.

Der Erlös kommt sozialen Projekten zugute.

Katholische Kirche Buch

 

Weihnachtsbasar im Seniorenheim @ PSW Am Rosengarten
Nov 25 um 15:00 – 18:00

Weihnachtsbasar im Seniorenheim PSW Am Rosengarten