Termine

Feb
28
Mi
Kino unterm Campushimmel @ Campus Buch, MDC.C., Axon
Feb 28 um 18:00 – 21:00

Kino unterm Campushimmel: The Secret Life of Walter Mitty

The Secret Life of Walter Mitty, Drama/Fantasy, 2013

When his job along with that of his co-worker are threatened, Walter takes action in the real world embarking on a global journey that turns into an adventure more extraordinary than anything he could have ever imagined.  (imdb)

Sprache: Englisch mit deutschen oder englischen Untertiteln

Download (PDF, 481KB)

Ort: Max Delbrück Communications Center (MDC.C), Axon
Campus Berlin-Buch, Robert-Rössle-Straße 10, 13125 Berlin

Campus Cinema wird ermöglicht durch den Freundeskreis, der sich immer über neue Mitglieder freut.

Freundeskreis des MDC

Mrz
3
Sa
4. Benefizkonzert für Bürgerstiftung Panketal @ St. Annen-Kirche Zepernick
Mrz 3 um 17:00

Einladung zum 4. Benefiz-Konzert zugunsten der Bürgerstiftung Panketal

Am Sonnabend, den 3. März 2018 findet ab 17:00 Uhr das 4. Benefiz-Konzert in der St Annen Kirche, 16341 Panketal, Schönower Str. 76 zugunsten der Bürgerstiftung Panketal statt.

Aus gegebenem Anlass ist das Konzert dem viel zu früh verstorbenen Bürgermeister Panketals, Rainer Fornell, gewidmet.

Es spielen von Johann Sebastian Bach aus den sechs Sonaten und Partiten für Violinensolo:
– Charlotte Templin auf der Violine die Sonate a-Moll
– Noah Hassan auf der Gitarre das Präludium aus der E-Dur-Partita
Klavierbegleitung: Peggy Voigt

Der singende Gemeindepfarrer Wolf A. Fröhling bringt außerdem Lieder des Wiener Komponisten Georg Kreisler zu Gehör.

Außerdem erklingen Stücke von Mozart, Telemann, Vivaldi, Schostakowitsch u.a.
Es musizieren Musikschüler aus Panketal mit Spielpartnern aus Eberswalde und Berlin. Die Schüler werden unterrichtet in den Musikschulen Berlin-Marzahn / Hellersdorf, Berlin-Pankow, der Kreismusikschule und von Privatlehrern.

Besonderer Dank für die Unterstützung dieser Veranstaltung gilt der Ev. Kirchengemeinde Panketal sowie der Sparkasse Barnim.

Die Bürgerstiftung Panketal hilft z.B. in Not geratenen Bürgern Panketals mit zinslosen Darlehen oder organisatorischer Unterstützung bei Problemen.

Zweck der Stiftung ist die Unterstützung Panketaler Einwohner, die wegen persönlicher oder wirtschaftlicher Gründe in Not geraten und hilfsbedürftig sind.
Insbesondere wird der Stiftungszweck verwirklicht, durch Hilfe in besonderen Härtefällen, wenn die eigenen und von öffentlicher Hand gewährten Mittel nicht ausreichen, um notwendige Maßnahmen zu finanzieren. Wiederkehrende Leistungen sollen möglichst ausgeschlossen werden.

Bürgerstiftung Panketal
Gemeinde Panketal
Schönower Straße 105
16341 Panketal
Internet: www.panketal.de

 

Kunstbrücke Panketal

Mrz
8
Do
Lesung in der Stadtteilbibliothek Karow @ Stadtteilbibliothek Karow
Mrz 8 um 19:00

Garbin – Wind der blauen Schatten

Lesung mit Anela Borcic

Am Donnerstag, 08.03.2018, 19:00 Uhr in der Stadtteilbibliothek Karow

Vier Brüder haben auf der entlegenen Adriainsel Vis ihr Elternhaus geerbt, geraten aber in einen erbitterten Streit um das Erbe. Der Familienzwist spiegelt sich in der Natur wider: Herbststürme fegen über die Insel, und das Meer droht sie zu verschlucken. Die Weltuntergangsstimmung, die die Autorin in poetischen Bildern mit der psychologischen Depression der Hauptfigur verquickt, erreicht ihren Tiefpunkt, als einer der Brüder stirbt. Doch dann mischt sich Mandina ein, das alte Kindermädchen, das die Familiengeheimnisse kennt, die seit langem zwischen den Brüdern gären.
Verlag SCHRUF & STIPETIC

Stadtbibliothek Pankow

Schruf & Stipetic

 

Mrz
16
Fr
Kulturkreis Phoenix lädt zum Literaturcafe @ Kirchliches Begegnungszentrum Karow
Mrz 16 um 19:00

Literaturcafé

»Jenny und Eleanor Marx –
zwei Frauen im Schatten eines Genies«
Kalliope-Team

Ein fiktives Gespräch zwischen Mutter und Tochter, musikalisch kommentiert. Ohne diese beiden Frauen und ihre unermüdliche Mitarbeit hätte Karl Marx niemals der sein können, der er war. Ihre eigenen Leistungen sind darüber fast in Vergessenheit geraten: Jenny z.B. als Korrespondentin der „Frankfurter Zeitung“, Eleanor als mutige Streiterin für Frauenrechte, die sich mit 43 Jahren als unglücklich Liebende das Leben nahm.

Künstler: Kalliope-Team
Titel:
Jenny und Eleanor Marx – zwei Frauen im Schatten eines Genies
Ort:
Kirchliches Begegnungszentrum Karow, Achillesstraße 53

(Bitte beachten, dass das KBZ im März renoviert wird!


Termin: 16.3.2018 19:00 Uhr
Eintritt: 7,- EUR

Mrz
22
Do
Stadtteilbibliothek Karow: Kolumbien entdecken @ Stadtteilbibliothek Karow
Mrz 22 um 16:30

Ihre Stadtteilbibliothek Karow lädt ein:

Alexandra Torres: Kolumbien entdecken

Ein Länderreise

am Donnerstag, 22.03.2018, 16:30 Uhr in der Stadtteilbibliothek Karow

Gabriel García Márquez meinte: „Das Leben besteht nicht einfach darin, dass man einmal lebte, sondern, dass man sich daran erinnert, und wie man sich daran erinnert, um davon zu erzählen.“

Alexandra Torres nimmt uns mit auf eine Reise durch ihre Heimat Kolumbien. Ein Land voller Widersprüche, wunderschöner Landschaften, aufregender Musik und einer einzigartigen Kultur. Bilder werden gezeigt, Musik gespielt und leidenschaftlich vorgetragen.

Mrz
25
So
“Johannispassion” in der Bucher Schlosskirche @ Bucher Schlosskirche
Mrz 25 um 17:00
Schlosskirche Buch

Schlosskirche Buch

„Johannespassion“

von Johann Sebastian Bach mit dem Chor der Bucher Schlosskirche unter Leitung von Annette Clasen.

Schon jetzt möchte ich Sie/Euch recht herzlich zu unserem diesjährigen Passionskonzert am Sonntag, den 25. März um 17:00 Uhr in unsere Kirche einladen. Die Johannespassion von J. S. Bach wird vom Chor und dem Kinderchor unserer Gemeinde aufgeführt. Zu hören sein wird wieder das Barockorchester „Aris und Aulis“, dass dieses Stück auf barocken Instrumenten spielen wird.

Solisten: Sopran – Barbara Berg, Alt – Inga Philipp, Tenor – Niels Badenhop (Evangelist), Bass – Simon Berg Bass – Matthias Backhaus (Jesus) Leitung: Annette Clasen

Der Eintritt beträgt 13/10 Euro. Karten können vorher in unserem Büro (Tel.: 9497163) und an der Abendkasse erworben werden. Ich freue mich auf Ihr/Euer Kommen, Annette Clasen.

Mrz
26
Mo
Stadtteilbibliothek Karow: Lesespass für die Kleinsten @ Stadtteilbibliothek Karow
Mrz 26 um 16:30

Ihre Stadtteilbibliothek Karow lädt ein:

Lesespass für die Kleinsten

Leseoma Milli (Monika Schilling) liest eigene und gewünschte Geschichten für Kinder ab 3 Jahre

 

Mrz
28
Mi
Kino unterm Campushimmel: „Clara Immerwahr“ @ MDC.C, Axon
Mrz 28 um 18:00

Kino unterm Campushimmel: „Clara Immerwahr“ (2014)

Film in deutscher Sprache mit englischen Untertiteln

Clara Immerwahr, verh. Haber, war eine deutsche Chemikerin. Sie war eine der ersten deutschen Frauen mit einem Doktorgrad, arbeitete als naturwissenschaftliche Pionierin im Bereich der Katalyseforschung und war engagierte Menschen- und Frauenrechtlerin. Als ihr Mann Fritz Haber im Verlauf des Ersten Weltkriegs als Abteilungsleiter der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft die wissenschaftliche Verantwortung für das gesamte Kampfgaswesen übernahm, missbilligte seine Frau in aller Öffentlichkeit seine Unternehmungen als „Perversion der Wissenschaft“.

Freundeskreis des MDC

 

Mrz
30
Fr
“Johannes Passion in Zepernick @ St. Annen-Kirche Zepernick
Mrz 30 um 17:00

Johann Sebastian Bach: Johannespassion

St. Annen Kirche Zepernick

Sankt-Annen-Kantorei, Vokalensemble Fugatonale & Orchester

Solisten:

Franziska Günther – Sopran

Melissa Sofner – Alt

Laurin Oppermann – Tenor

Philipp Mayer – Bariton

Leitung: Karin Zapf

Randspiele

 

Apr
20
Fr
Filmvorführung: “Hälfte des Lebens” (DDR 1985) @ Kirchliches Begegnungszentrum Karow
Apr 20 um 19:00

Der Kulturförderkreis PHOENIX Karow e.V. lädt ein zur Filmvorführung:

Hölderlin – Lebenslinien – Eine Biografie

“Hälfte des Lebens”

(DDR 1985

Einführung: Dr. Katrin Sell

Download (PDF, 2.66MB)

Kulturkreis Phoenix