vermehrt Rattensichtungen in Berlin-Buch

Dem Bucher Bürgerverein sind mehrere Sichtungen und Meldungen über starke Rattenwanderungen in den Wohngebieten des Ortsteils Buch zwischen Wiltbergstrasse und der Autobahn A10 mitgeteilt worden.

Durch die vermehrten Bautätigkeiten im Ortsteil Buch, z.Bsp. die Errichtung des Containerdorfes “Refugium Buch”, Modernisierungsmaßnahmen der WBG Wilhelmsruh, dem Neubau eines Ergänzungsbaus für die Hufelandschule, Sanierung der Wiltbergstrasse und die Sanierung des Spielplatzes der Kita-“kleineSchlaufüchse” sind vermehrt Ratten und Rattenfamilien mit bis zu 28 Tieren auch Tagsüber auf der Strasse anzutreffen.
Diese laufen über die Brücke an der Panke neben der Kita “kleine Schlaufüchse in der Walter-Friedrich-Strasse und der Groscurthstrasse sowie über die Spielplätze an der Skaterbahn in der Walter-Friedrich-Strasse und im Gebiet um die Schwimmhalle Buch.

Wir bitten um eine konzentrierte Aktion mit allen Akteuren gegen diese Plage.
Rattensichtungen sind meldepflichtig.

Bitte senden sie die Sichtung an das Gesundheitsamt des Bezirks Pankow

Per Post an:
Gesundheitsamt Pankow, Grunowstr. 8-11, 13187 Berlin
oder per Email an:

geshum@ba-pankow.berlin.de

Posted on 6. August 2015, in Buch und Umgebung. Bookmark the permalink. Leave a Comment.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.